Trintel I, Ia, II und IIa

Schepen > Classics

Der Trintel, nach Entwurf von Van de Stadt, war in Stahl gebaut, mit eine Aufbau aus Magahoni Holz und ein Teakdeck, und hat eine einfache Masttop Takelage.

Trintella I & Ia

Schepen > Classics

Der Trintella I und Ia sind in Concept analog an der Trintel I und Ia, nur der Rufmp war aus Polyester stat Stahl.

Trintella II und IIa

Schepen > Classics

Die Trintella ll serie, gestartet in 1966, war eine logische Ausbreitung von die Schiffs Portefolio von die Werft.

Trintella III en IIIa

Schepen > Centre Cockpits

Die III war der erste von die richte Kreuzer Seglers von Trintella. Das Schiff bietet viel praktischen Raum.

Trintella IV und 41

Schepen > Centre Cockpits

Nach die Introduction der Trintella lll, die erste Schritte im het 35-Fuss Segment, sah Anne Wever die Frage vom Markt für grossere Yachten weiter zunehmen. Das Antwort kam mit der Trintella IV.

Trintella V

Schepen > Centre Cockpits

Der Trintella V ist einig in seine Art, alles ist gross an diesses Shiff. Der Entwurf ist wesentlich anders als die III en die IV.

 

Trintella 38

Schepen > Flush Deck

Der Entwurf vom "Zeehond" (Seehund) von Van der Stadt war die Basis von der Entwurf vom Trintella 38. Wo der "Zeehond" hier und da was klein ist, gibt der 38 viel mehr Raum.

Trintella 44 und 45

Schepen > Flush Deck

Die Trintella 44 und 45 sind stark verwandt. Der 45 ist 30cm länger. Die Schiffe sind in Schlup und Ketch version geliefert.

Trintella 53

Schepen > Flush Deck

Das letzte Schiff das die Werft gebaut hat aus Polyester ist die Trintella 53. Alles ist gross auf diesem Schiff.

Trintella 42

Schepen > Cruiser / Racer

Nachdem Anne Wever eine Nachfrage bei seinen Kunden hat gemacht , wuste er was zu tun: ein luxus Kreuzshiff bauen mit eine höhe potentiele Geschwindigkeit.

Trintella 40A

Schepen > Aluminium serie

Der Trintella 40A ist der kleinste in Aluminium gebaute Trintella, abgeleitet vom Basisentwurf, der 44A.

Trintella 44A en 46A

Schepen > Aluminium serie

Der Trintella 44A war die Basis  der erste Generation in Aluminium hergestellte  Trintella’s , und wurde als erster in die Serie gebracht in 1984.

Trintella 49A / 51A

Schepen > Aluminium serie

Der funfzehn Meter lange Trintella 49A war das best verkaufte  Aluminium Segelyacht  der Werft. In total sinds funfzehn Schiffe gebaut worden.

Trintella 57A / 58A

Schepen > Aluminium serie

Der Trintella 57A, gebaut am Ende der Achtziger Jahre, ist lange Zeit gesehen  als das Flaggenschiff der Aluminium serie.

Trintella 75A

Schepen > Aluminium serie

Die Trintella 75A, ist das grösste  aller Trintella Yachten jemals gebaut.

Trintella 42C

Schepen > Composiet serie

Dieser Trintella ist mit seine 42-Fuss der kleinste in die Composiet serie und war eine Ableitung vom Basismodel, der Trintella 47C.

Trintella 47C

Schepen > Composiet serie

Die Trintella 47C war für  die Werft das erste in Composiet gebaute Yacht von Entwurfer Ron Holland.

Trintella 50C

Schepen > Composiet serie

Nachdem die Activitäten vom Trintella Shipyard B.V. in 2002 angehalt sind, gingen einige Schiffe die im Abbau oder Auftrag stadium waren, zum neuen  Eigner die Hamble Yacht Service (HYS) in England.

Trintella 55C

Schepen > Composiet serie

Am Moment das die Trintella Werft die Türen geschlossen hat war die Trintella 55C nur im Entwurf stadium. Aber da war schon ein intressierter Kaufer.

Trintella 65C

Schepen > Composiet serie

Der Trintella 65C ist das Flaggschiff von der Composit serie.

Trintella 448S

Schepen > One off serie

Nachdem Anne Wever die Werft verkauft hatte in 1987 , wolte der neue Eigner ein neues sportliches Yacht auf die Markt bringen.

Trintella 50AC

Schepen > One off serie

Dieser Trintella 50 AC is eine in aluminium gebaute one-off, AC heisst After Cockpit, entwurfen durch Van de Stadt.

Trintella 52C

Schepen > One off serie

Der Trintella 52C is gebaut im Autrag einen  Niederlandischen Kunde, der eine Werft suchte die ein Entwurf von Peltzer & Van Dijk Yacht Design  bauen könnte.

Trintella 59A

Schepen > One off serie

In 1996 ein Americanisches Ehepaar besuchte die Werft mit die Frage um ein stark gebautes, sicheres, bequemes und einfach zu segeln Kreuzer Yacht für lange Reisen.